Asphalt Rocket Battle vor dem Aus
Aktualisiert

Asphalt Rocket Battle vor dem Aus

Am 9. Februar sollte vor dem Krempel in Buchs zum dritten Mal der Asphalt Rocket Battle durchgeführt werden.

Am Event springen jeweils Snowboarder und Freeskier, beschleunigt von Motorrad oder Quad, bis zu 15 Meter weit über den Asphalt. Doch letzte Woche hat der Buchser Gemeinderat der Veranstaltung die Bewilligung verweigert. Laut Gemeindeprotokoll erzeugten Motorräder und Quads grossen Lärm, der die Ruhe im angrenzenden Einfamilienhausquartier störe. Die Organisatoren wollen nun ein Wiedererwägungsgesuch einreichen.

Deine Meinung