Asylbewerber gingen auf Polizeibeamte los
Aktualisiert

Asylbewerber gingen auf Polizeibeamte los

Zwischen rund 30 erbosten afrikanischen Asylbewerbern und 40 Polizisten kam es in der Nacht auf gestern in Bex VD zu Schlägereien.

Dabei wurde ein Afrikaner verletzt. Auslöser des Krawalls waren rassistische Sprayereien eines 44-jährigen Waadtländers.

Die Asylbewerber beschädigten Strassensignale, leerten Abfallcontainer auf die Strasse und beschädigten fünf Autos. Drei Afrikaner und der Schweizer wurden verhaftet.

Deine Meinung