Asylsuchende direkt zuweisen
Aktualisiert

Asylsuchende direkt zuweisen

Im Kanton Basel-Landschaft werden neue Asylsuchende ab dem 1. November des laufenden Jahres direkt den Gemeinden zugewiesen. Mit der Schliessung des Asyl-Durchgangszentrums Laufen per Ende Jahr steht dem Kanton keine solche Institution mehr zur Verfügung. Für die Gemeinden sei der zusätzliche Auftrag relativ gering, teilte die Regierung gestern mit. Erforderliche neue Strukturen würden durch den Kanton initialisiert.

Deine Meinung