Aktualisiert 03.11.2009 21:16

SolothurnAsylunterkünfte kontrolliert

Am Dienstag Morgen hat die Kapo Solothurn drei Asylbewerberunterkünfte in Solothurn, Balm und Bellach kontrolliert.

24 Polizisten und mehrere Drogenspürhunde kamen zum Einsatz. Insgesamt hat die Polizei dabei 200 Gramm Kokain, kleinere Mengen Marihuana, mehrere hundert Franken Bargeld und zwei Handys sichergestellt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.