Aktualisiert

Athener Wahrzeichen bis Ende 2006 fertig restauriert

Seit 1975 wird die Akropolis restauriert. Ende 2006 sollen die meisten Bauten der antiken Stätte endlich von den Gerüsten befreit sein.

Dies kündigte der griechische Vize-Kulturminister Petros Tatoulis nach einer Besichtigung des Wahrzeichens von Athen an.

Die Arbeiten haben bislang mehr als 30 Mio. Euro gekostet. Tatoulis räumt ein, dass bisher noch keine Sponsoren für die aufwändigen Restaurierungsarbeiten gefunden wurden.

Deine Meinung