Aktualisiert 03.12.2006 20:15

Atomschmuggler angeklagt

Drei Mitglieder der Rheintaler Ingenieursfamilie Tinner und der Deutsche Gotthard Lerch sollen erneut wegen Schmuggels von atomarem Material vor Gericht stehen.

Sie werden beschuldigt, in das libysche Atomwaffenprogramm verwickelt zu sein. Nachdem das Verfahren im Sommer 2006 geplatzt war, kann es laut der «NZZ am Sonntag» bereits im Jahr 2008 wieder aufgenommen werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.