Tennis: ATP-Chef Brad Drewett tritt zurück
Aktualisiert

TennisATP-Chef Brad Drewett tritt zurück

Brad Drewett tritt aus gesundheitlichen Gründen als Chef der ATP zurück.

Brad Drewett tritt aus gesundheitlichen Gründen als Chef der ATP zurück. Der 54-jährige Australier, der das Amt als Präsident und Executive Chairman der Vereinigung der professionellen männlichen Tennisspieler vor einem Jahr angetreten hat, leidet an einer Erkrankung des motorischen Nervensystems. Drewett, der früher selbst als Profi aktiv war, wird das Amt noch so lange ausführen, bis ein Nachfolger gefunden ist. (si)

Deine Meinung