Aktualisiert

Auch Basler Aktivisten kämpfen für Erdogan

Die Rheinschifffahrt in Basel musste aus Sicherheitsgründen während einer Stunde gesperrt werden. Linksaktivisten hatten ein Transparent an der Wettsteinbrücke befestigt und ein weiteres über die rechte Fahrrinne des Rheins gespannt.

Nach Polizeiangaben wurden auf den Transparenten «Freiheit für Erdogan E. und Marco Camenisch» gefordert. Um das Transparent aufzuspannen, seilten sich zwei Aktivisten am Mittag in Bergsteigerausrüstung von der Brücke ab.

Die Polizei habe das Plakat an der Brücke entfernt und den zwei am Geländer hängenden Personen eine Frist gegeben, um samt Transparent wieder auf die Brücke zu klettern. Diese seien daraufhin zurückgekehrt. 17 Personen wurden zur Kontrolle und Befragung ins Untersuchungsgefängnis gebracht.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.