Aktualisiert 07.11.2013 11:12

Rausschmiss

Auch Burkhalter muss die Lakers verlassen

Loïc Burkhalter ist bei den Lakers nicht mehr erwünscht. Der 33-jährige Center wird ausgemustert, weil seine Philosophie nicht mit jener des Vereins übereinstimmt.

Die Rapperswil-Jona Lakers schliessen Stürmer Loïc Burkhalter aus dem Kader aus. Der 33-Jährige darf ab sofort nicht mehr am Trainings- und Spielbetrieb der NLA-Mannschaft teilnehmen.

Dem Vernehmen nach passt Burkhalter nicht mehr zur Philosophie des Tabellenletzten, weswegen dem Stürmer nun der Ausschluss mitgeteilt wurde. Ob es sogar zur Vertragsauflösung kommen wird, ist bis dato noch offen.

Vereinstreue nützt nichts

Burkhalter war im St. Galler Klub ein Urgestein. Er spielte einst von 1999 bis 2001 und seit der Saison 2007/08 und der Rückkehr aus Davos bei den Lakers, für die er total 383 NLA-Partien bestritt. In der laufenden Meisterschaft kam der Center 18 Mal zum Einsatz und erzielte sechs Punkte (1 Tor/5 Assists).

Ende Oktober trennten sich die Rapperswiler bereits von Topskorer Robbie Earl. Dieser hat mittlerweile beim EV Zug Unterschlupf gefunden. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.