Aktualisiert

LanglaufAuch Dario Cologna holt Gold

Rund zwei Stunden nach Didier Défagos Triumph in der Abfahrt kann sich die Schweiz bereits über die nächste Goldmedaille freuen: Langläufer Dario Cologna hat über 15 Kilometer die Bestzeit aufgestellt.

Dario Cologna hat sein grosses Ziel bereits im ersten Anlauf erfüllt und lief über 15 km in freier Technik zum Olympiasieg. Der 23-jährige Bündner deklassierte die Konkurrenz. Nach einem Drittel der Distanz übernahm er die Führung und baute den Vorsprung bis ins Ziel auf 25 Sekunden aus. Der zweitklassierte Italiener Pietro Piller Cottrer musste die Überlegenheit ebenso anerkennen wie der drittklassierte Tour-de-Ski-Sieger Lukas Bauer (Tsch).

Cologna gewann für die Schweiz die bislang wertvollste Langlauf-Medaille an Olympischen Spielen. Zuvor gab es vier bronzene Auszeichnungen zu feiern; Sepp Haas (50 km 1968), die Männer- und Frauenstaffel (1972/2002) sowie von Andi Grünenfelder (50 km 1988).

Völlig von der Rolle war Top-Favorit Petter Northug. Der Weltcup-Leader aus Norwegen, der vor einem Jahr an den WM in Liberec nach Belieben dominiert hatte, verlor als 41. über zwei Minuten. Die Klassierungen von Toni Livers (12.), Remo Fischer (15.) und Curdin Perl (17.) lassen auf medaillenreiche Tage im Whistler Olympic Park hoffen. Das 15-km-Rennen galt für Cologna eigentlich als "Aufwärm-Wettkampf". Nun ist der Bündner auch Top-Favorit für die Doppel-Verfolgung vom kommenden Samstag. Auch die Staffel gehört in dieser Verfassung zu den Medaillen-Anwärtern.

Ski nordisch. Langlauf. Männer. 15 km (freie Technik):

1. Dario Cologna (Sz) 33:36,3 Minuten.

2. Pietro Piller Cottrer (It) 24,6.

3. Lukas Bauer (Tsch) 35,7.

4. Marcus Hellner (Sd) 37,2.

5. Vincent Vittoz (Fr) 39,9.

6. Maurice Manificat (Fr) 51,1.

7. Tobias Angerer (De) 52,2.

8. Iwan Babikow (Russ) 53,7.

9. Maxim Wylegschanin (Russ) 55,3.

10. Giorgio Di Centa (It) 59,9.

Ferner die weiteren Schweizer: 12. Toni Livers 1:07,0. 15. Remo Fischer 1:14,8. 17. Curdin Perl 1:15,5. (si)

Siegerporträt Dario Cologna

Geboren am 11. März 1986. - Wohnort: Davos GR. - 179 cm/74 kg. - Beruf: Zeitsoldat. - Hobbys: Fussball. - Sprachen: Deutsch, Romanisch, Italienisch, Englisch.- Persönliche Webseite: www.dariocologna.ch. - Wichtigste Erfolge: Olympiasieger 2010 über 15 km (freie Technik), Weltcup-und Tour-de- Ski- Gesamtsieger 2008/09, 1. Weltcup-Final 2008/09, 3. Tour de Ski 2009/10, WM-Vierter 2009 Sprint, WM-Sechster 2009 15 km, dreifacher U23-Weltmeister, Sieger Engadin Skimarathon 2007.

Deine Meinung