Sicherheitsfunknetz: Auch der Kanton Schwyz will sich Polycom anschaffen

Aktualisiert

SicherheitsfunknetzAuch der Kanton Schwyz will sich Polycom anschaffen

Auch der Kanton Schwyz soll das Polycom-Funknetz erhalten. Die Regierung hat dem Kantonsrat eine entsprechende Vorlage unterbreitet. Darin beantragt sie einen Verpflichtungskredit von 32 500 Franken.

Es fehle eine einheitliche Kommunikationsplattform für alle Ereignisdienste und Führungsorganisationen im Kanton, heisst es in einer Medienmitteilung der Schwyzer Regierung vom Donnerstag. Das Polycom Teilnetz Schweiz könne diese Lücke mit einem verschlüsselten System schliessen.

Das Einrichten des Polycom-Teilnetzes kostet rund 32 500 Franken, wovon ein Drittel vom Bund übernommen wird. Die jährlichen Betriebskosten belaufen sich auf rund 900 000 Franken.

(20 Minuten/sda)

Deine Meinung