Corona-Chaos in Kanada? – Super-G in Lake Louise muss wegen Schneefalls abgesagt werden
Publiziert

Corona-Chaos in Kanada? Super-G in Lake Louise muss wegen Schneefalls abgesagt werden

Bereits die erste Abfahrt am Freitag konnte wegen zu viel Schnee nicht stattfinden. Nun fällt auch der Super-G vom Sonntag aus.

von
Adrian Hunziker
Das Super-G-Rennen in Lake Louise kann nicht durchgeführt werden. 

Das Super-G-Rennen in Lake Louise kann nicht durchgeführt werden.

Twitter

Darum gehts

  • Wegen zu viel Schneefall muss der Super-G von Lake Louise abgesagt werden.

  • Es ist bereits das zweite Rennen an diesem Wochenende, das nicht stattfinden kann.

  • Wann der Super-G nachgeholt wird, steht noch nicht fest.

Die Arbeiter versuchten am Sonntag alles, den Schnee aus der Piste zu räumen. Es reichte nicht, der Schneefall war zu stark. So musste nach der Abfahrt am Freitag auch der Super-G am Sonntag in Lake Louise abgesagt werden. Von geplanten drei Rennen (zwei Abfahrten und ein Super-G) konnte gerade mal die Abfahrt vom Samstag durchgeführt werden – der Schweizer Beat Feuz fuhr als Dritter aufs Podest.

Die Abfahrt vom Freitag wird kommende Woche in Beaver Creek nachgeholt. Im WM-Ort von 2015 finden von Donnerstag bis Sonntag somit vier Rennen statt – je zwei Super-G und Abfahrten. Wann der Super-G von Lake Louise nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Am Abend vermeldete der «Blick», dass es in Lake Louise ausserdem zu mehreren Corona-Fällen kam. Schweizer Athleten seien derzeit keine betroffen, jedoch mehrere Fahrer aus Nordamerika.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

2 Kommentare