Dog-Buns: Auch Hunde tragen jetzt Dutt
Aktualisiert

Dog-BunsAuch Hunde tragen jetzt Dutt

Nach den Männern sind ihre kleinen Begleiter dran: Der Dutt ist die Frisur, die Hunde von heute tragen.

von
Martin Fischer
1 / 10
Wie das Herrchen, so der Hund: Nach den Man-Buns kommen jetzt die Dog-Buns.

Wie das Herrchen, so der Hund: Nach den Man-Buns kommen jetzt die Dog-Buns.

dog.buns/Instagram
Mit Dutt machen so süße Racker noch mal mehr her.

Mit Dutt machen so süße Racker noch mal mehr her.

dog.buns/Instagram
Auf den Style gekommen: Dieser kleine Flauschball trägt nicht nur Dog-Bun, sondern auch Ray Ban.

Auf den Style gekommen: Dieser kleine Flauschball trägt nicht nur Dog-Bun, sondern auch Ray Ban.

dog.buns/Instagram

Männer dürfen's schon lange: Die Haare zu einem wahlweise wohlgeformten oder losen Dutt zusammenbinden. Die Frisur hat einen Triumphzug hingelegt – vom Veganertreff bis in den Technoclub, von den Großtadt-In-Quartieren bis auf die roten Teppiche (Danke, Jared Leto!).

Nun kommen unsere kleinen, besten Freunde dran: Der Man-Bun wird zum Dog-Bun. Auch für Hunde gilt also: Haare ruhig mal wachsen lassen. Wir finden, der Dog-Bun sieht unwiderstehlich süß aus. Aber bitte, geht euren Hunden vorsichtig ans Fell.

20 Minuten Friday

20 Minuten Friday ist ein Teil des Medienverbundes 20 Minuten. Eine eigenständige Redaktion berichtet aus der Welt der nationalen und internationalen Stars. Ein umfangreicher Modeteil und Style-Rubriken ergänzen den Lesestoff.

Deine Meinung