Eishocke: Auch Kirby Law nicht mehr in Russland
Aktualisiert

EishockeAuch Kirby Law nicht mehr in Russland

Nach Laurent Meunier (jetzt bei Fribourg) und Mike Maneluk (Langenthal) spielt auch Kirby Law nicht mehr in der russischen KHL.

Der Vertrag des 31-jährigen Kanadiers mit Neftechimik Nischnekamsk wurde nach zwei Monaten und zehn Spielen (1 Tor/2 Assists) aufgelöst. Damit haben alle Spieler, welche die Schweiz im Sommer Richtung KHL verlassen hatten, Russland wieder verlassen.

(si)

Deine Meinung