Volleyball: Auch Lugano in der Champions League
Aktualisiert

VolleyballAuch Lugano in der Champions League

Nebst den Frauen von Volero Zürich spielen in der kommenden Saison auch die Männer von Lugano in der Champions League mit.

Der Schweizer Meister erhielt vom europäischen Verband CEV eine Wildcard für die «Königsklasse».

Im Ranking, das für die Verteilung der Europacup-Plätze massgebend ist, rückte die Schweiz bei den Männern dank der guten Ergebnisse zuletzt zwar kontinuierlich vor. Auch dieses Jahr reichte es dem Schweizer Meister aber gerade noch nicht für einen Platz in der Champions League. Und so musste der ambitionierte Tessiner Klub auf die Wildcard hoffen, die er beantragt hatte.

Letztmals hatte in der Saison 1999/2000 ein Schweizer Männerklub (Näfels) im höchstdotierten Europacup-Wettbewerb des Volleyballs teilgenommen. Die Gruppenauslosung für die Kampagne im kommenden Herbst findet am Freitag, 28. Juni in Wien statt. (si)

Deine Meinung