Aktualisiert 13.02.2019 07:19

Champions LeagueAuch ohne Neymar kommt PSG auf Touren

Die Pariser treten ohne ihren Superstar bei Manchester United an. Er wird auf dem Platz weniger vermisst als im Netz.

von
ddu

Die Highlights der Partie Manchester United gegen PSG. (Video: Teleclub)

Eine Frage beschäftigte am Dienstagabend so manchen Fussball-Fan: Wie schlägt sich Paris Saint-Germain ohne Neymar bei Manchester United? Die Antwort liess nicht lange auf sich warten. Bereits nach der ersten Viertelstunde des Achtelfinal-Hinspiels in der Champions League zwischen den beiden Topclubs konnten die Gäste den Ball herrlich in ihren Reihen laufen lassen.

In der ersten Halbzeit blieben beide Teams ihren Fans zwar offensiv einiges schuldig. Wirkliche Torchancen, für die bei PSG unter anderem jeweils Neymar zuständig ist, blieben aus. Dennoch wurde der brasilianische Stürmerstar auf dem Platz offenbar weniger vermisst als im Netz. Auf Twitter wurde bereits vor dem Anpfiff der Partie darüber gerätselt, wie hoch das Heimteam gewinnen würde. Wer damit rechnete, dass PSG ohne die beiden verletzten Schlüsselspieler Neymar und Cavani nicht auf Touren kommt, wurde jedoch spätestens nach der Pause eines Besseren belehrt.

Bereits nach dem 1:0 für die Pariser in der 53. Minute durch Presnel Kimpembe verstummten die ersten Zweifler. Und nach Kylian Mbappés 2:0 mochten die Anhänger der Red Devils gar nicht erst ans Rückspiel in Paris denken. «Stell Dir vor, wenn Neymar und Cavani gespielt hätten», gab ein User zu bedenken – und weitere Kommentare folgten prompt.

Sollten die beiden am 6. März wieder einsatzfähig sein:

Und PSG hat ohne sie:

Da glaubt einer zu wissen, wie das Spiel mit ihnen geendet hätte:

Für Fans von Manchester United ein Horror-Szenario:

Das wirft Fragen auf:

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.