Fed Cup: Auch Schweizer Tennis-Frauen gegen Australien

Aktualisiert

Fed CupAuch Schweizer Tennis-Frauen gegen Australien

Zufall bei der Auslosung der ersten Runde im Fed Cup: Wie die Schweizer Davis-Cup-Spieler bekommen es auch die Frauen in der Weltgruppe II mit Australien zu tun.

Im Gegensatz zu den Männern müssen die Frauen von Captain Christiane Jolissaint nicht die beschwerliche Reise nach «Down Under» antreten, sondern dürfen am 4./5. Februar 2012 an einem noch zu bestimmenden Ort vor eigenem Publikum spielen. Dies, weil das letzte der bereits fünf Fed-Cup-Duelle mit Australien auswärts stattgefunden hat und das Heimrecht stets abwechselt. An die letzte Begegnung hat die Schweiz schlechte Erinnerungen: 2009 stieg sie ohne ihre Teamleaderinnen Patty Schnyder und Timea Bacsinszky durch das 1:3 in Mildura letztmals aus der Weltgruppe II ab.

Stand heute und in Bestbesetzung wäre Australien zu favorisieren. Unumstrittene Nummer 1 ist Samantha Stosur (WTA 10), die French-Open-Finalistin des Vorjahres, dazu gehören auch Jarmila Gajdosova (WTA 29) und Jelena Dokic (WTA 48) zu den besten 50 Spielerinnen der Welt.

Fed Cup 2012. Auslosung der 1. Runde (4./5. Februar 2012). Weltgruppe I:

Russland - Spanien.

Belgien - Serbien.

Italien - Ukraine.

Deutschland - Tschechien.

Weltgruppe II: SCHWEIZ - Australien.

USA - Weissrussland.

Japan - Slowenien.

Slowakei - Frankreich.

Halbfinals/Barragen am 14./15. oder 21./22. April. - Final am 3./4. November. (si)

Deine Meinung