20.02.2019 15:46

New York

Auch Serena Williams kam zu Meghans Baby-Party

Meghans Freundinnen veranstalteten in New York eine Baby-Shower-Party. Die Herzogin feierte sie unter anderem mit «Suits»-Star Abigail Spencer. Hier findest du die Fotos der Party.

von
mim
1 / 14
Meghans Freundinnen schmissen am Dienstag in New York eine Babyshower-Party für die schwangere Herzogin. Die soll an der Upper East Side im Hotel The Mark stattgefunden haben. Meghan wurde mehrmals ...

Meghans Freundinnen schmissen am Dienstag in New York eine Babyshower-Party für die schwangere Herzogin. Die soll an der Upper East Side im Hotel The Mark stattgefunden haben. Meghan wurde mehrmals ...

Dukas/Dukas
... beim Verlassen des Hotels gesichtet. Bei ihrem Spaziergang durch die Stadt trug sie eine überdimensionale Le-Spec-Sonnenbrille, einen Vintage-Mantel, beigefarbene High Heels und eine dazu passende Handtasche von Carolina Herrera. Zu den etwa 20 geladenen Gästen gehörte auch ...

... beim Verlassen des Hotels gesichtet. Bei ihrem Spaziergang durch die Stadt trug sie eine überdimensionale Le-Spec-Sonnenbrille, einen Vintage-Mantel, beigefarbene High Heels und eine dazu passende Handtasche von Carolina Herrera. Zu den etwa 20 geladenen Gästen gehörte auch ...

Dukas/Dukas
... Schauspielerin Abigail Spencer (rechts), die in der Anwaltsserie «Suits» als Co-Star neben Meghan zu sehen war und eine gute Freundin der Herzogin ist. Bei ihrer Ankunft beim Hotel hatte ...

... Schauspielerin Abigail Spencer (rechts), die in der Anwaltsserie «Suits» als Co-Star neben Meghan zu sehen war und eine gute Freundin der Herzogin ist. Bei ihrer Ankunft beim Hotel hatte ...

Keystone/Kevin Hagen

Herzogin Meghan (37) feierte am Dienstag in New York eine Baby-Party für ihr Kind, das Ende April oder Anfang Mai geboren werden soll. Zu den geladenen Gästen gehörten unter anderem «Suits»-Star Abigail Spencer (37), Designerin Misha Nonoo und Tennis-Ass Serena Williams (37) – sie gehören alle zu Meghans engstem Freundeskreis.

Das Fest für den königlichen Nachwuchs soll im Hotel The Mark stattgefunden haben, wie unter anderem Dailymail.co.uk schreibt. Meghan wurde im Laufe des Tages mehrmals beim Verlassen des Nobelhotels fotografiert.

Es wird noch eine zweite Party geben

Die Baby-Party in New York wird nicht die letzte Feier vor der Geburt des Kindes sein. Wie der «Harper's Bazaar»-Royal-Korrespondent Omid Scobie schreibt, wird Meghan auch noch eine zweite Baby-Shower schmeissen.

Die wird allerdings erst Ende des Monats im kleineren Kreis und voraussichtlich in England stattfinden, nachdem Meghan und Prinz Harry von ihrer Reise nach Marokko, die am Wochenende ansteht, zurückgekehrt sind.

In der Bildstrecke siehst du die Bilder, die am Tag von Meghans Baby-Party in New York entstanden sind.

Hier ein Bild, das Meghan im Restaurant des Met-Breuer-Museums zeigt:

Und hier ein Video, das Meghan vor der Polo Bar zeigt, in der sie mit Serena Williams und anderen Freunden abendessen ging:

People-Push

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.