Aktualisiert 28.08.2005 17:48

Auch Strichcodes können irren

Preise, die durch den Strichcode in der Kasse registriert werden, können falsch sein.

Die Fehlerquote dürfte hierzulande zwar tiefer sein als in den USA, wo jeder 30. Preis falsch ist, aber: «Die Dunkelziffer bei fehlerhaften Preisangaben ist vermutlich hoch», äussert Konsumentenschützerin Jacqueline Bachmann gegenüber der «NZZ am Sonntag». Die Detailhändler reagieren aber meist sehr kulant.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.