Auch Sunrise zahlt Nacht- und Wochenendzulagen während Ferien
Aktualisiert

Auch Sunrise zahlt Nacht- und Wochenendzulagen während Ferien

Nach einem entsprechenden Entscheid des Bundesgerichts bezahlt nun auch das Telekomunternehmen Sunrise seinen Beschäftigten auch während der Ferien Schichtzulagen. Nachzahlungen erfolgen rückwirkend bis zum 1. Januar 2001.

Sunrise habe «aus eigener Initiative die notwendigen Schritte in Absprache mit der Gewerkschaft Kommunikation eingeleitet», heisst es in einer Sunrise-Mitteilung vom Dienstag weiter. Die Zulagen würden per 1. Mai 2006 eingeführt und auch rückwirkend vorgenommen.

Das Bundesgericht hatte Anfgang Dezember 2005 erklärt, dass Schichtzulagen, die auf regelmässiger oder dauerhafter Basis erfolgten, fester Bestandteil des Lohnes seien und darum auch während der Ferien ausbezahlt werden müssten.

Anfang März hatte Orange entschieden, den Mitarbeitenden auch während der Ferien Schichtzulagen zu bezahlten. Die Nachzahlungen erfolgten ebenfalls rückwirkend auf bis zu fünf Jahre. Bereits vor dem Urteil des Bundesgerichtes hatte die Swisscom ihre Praxis zugunsten der Beschäftigten geändert.

(sda)

Deine Meinung