Aktualisiert 27.03.2013 10:43

Automobil

Auch Williams mit Teamchefin

Wie die Sauber-Equipe mit Monisha Kaltenborn hat auch Williams nunmehr eine Teamchefin. Claire Williams steht ab sofort gemeinsam mit ihrem Vater Frank dem Formel-1-Rennstall vor.

Mit der Beförderung seiner Tochter zur Co-Chefin hat Teamgründer Frank Williams die Nachfolge geregelt - und damit seinen eigenen Abgang aus der Kommandozentrale eingeleitet. Claire Williams hatte zuletzt bereits kommissarisch in ihrer neuen Rolle gearbeitet. Die Offizialisierung der neuen Führungsstruktur habe sich jedoch wegen des Todes von Mutter Virginia Williams verzögert, liess das Team in einem Communiqué verlauten. Claire Williams wird auch nach dem Aufstieg ihre Aufgaben als Chefin der Abteilung für Marketing, PR und Sponsoring behalten.

«Damit weiss ich, dass die Zukunft von Williams in sehr sicheren Händen ist», sagte Frank Williams. Der bald 71-Jährige hatte das Team 1976 gegründet und es zu einem der erfolgreichsten Formel-1-Rennställe geformt. Seit einem Autounfall im Jahre 1986 sitzt er im Rollstuhl. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.