Aktualisiert 25.06.2009 16:16

MittelmeerAuf der Kreuzfahrt verloren gegangen

Zwei Waadtländerinnen wurden von ihrem Kreuzfahrtschiff vergessen. Zwei Tage lang sassen sie ohne Geld und ID in Griechenland fest.

von
Marco Ferrara

Thérèse und ihre Freundin Dea hatten sich eine Kreuzfahrtwoche im Mittelmeer geschenkt. Drei Tage nach dem Start in Venedig aber hat sich der Traum an Bord der MSC Poesia in einen Albtraum verwandelt. «Plötzliche haben wir gesehen, dass das Schiff ohne uns ablegt. Wir sind gerannt, aber es war zu spät.»

Uhr nicht umgestellt

Die zwei Freundinnen aus der Region Lausanne gingen bei einem Zwischenstopp in Katakolon an den Strand, während die anderen Reisenden den Olympberg besuchten. Dummerweise vergassen Thérèse und Dea, ihre Uhren der lokalen Zeit anzupassen. Statt der vermeintlichen 12.30 Uhr war es in Griechenland also schon eine Stunde später, und das Schiff hatte sich genau an den Fahrplan gehalten. Ohne Papiere und Geld sassen die zwei Sechzigerjährigen plötzlich am Ort fest. Und dies ohne jeglichen griechischen oder englischen Sprachkenntnissen.

Niemand hatte etwas gemerkt

Bei der Kreuzfahrt war zwei Tage später ein Zwischenstopp in Istanbul geplant. Die beiden Freundinnen namen also ein Taxi in das 350 Kilometer entfernte Athen, wo sie bei einer Freundin übernachten konnten und provisorische Pässe bei der Botschaft besorgten. Danach flogen sie nach Istanbul und warteten auf ihr Schiff.

In Istanbul fiel es der Besatzung schwer, diese unglaubliche Geschichte zu glauben. «Niemand hatte bemerkt, dass wir nicht da waren. Wir hätten von der Kabine ins Meer fallen können, ohne das jemand etwas merkt», sagt Thérèse. Das Abenteuer hat sie 650 Franken gekostet.

Schiffe warten nicht

Bei Hotelplan erklärt die Pressesprecherin, dass Schiffe maximal eine halbe Stunde auf zu späte Passagiere warten. «Die Schiffe müssen den Fahrplan einhalten. Wetterprognosen und das Meer erlauben nicht, Verspätung zu kompensieren. In solchen Fällen entscheidet der Kapitän.»

Ist Ihnen auch schon mal so eine unglaubliche Geschichte in den Ferien passiert? Erzählen Sie im Talkback davon

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.