Auf der Suche nach dem «Geheimnis der russischen Frauen»
Aktualisiert

Auf der Suche nach dem «Geheimnis der russischen Frauen»

Während im Dolder-Ballsaal die schönste Russin gekürt wird, versuchen die ebenfalls anwesenden Mister-Schweiz-Kandidaten das «Geheimnis der russischen Frauen» zu eruieren.

Bildstrecke: Miss-Russia-Wahl in Zürich

Es ist Samstagabend im Dolder Grand Hotel in Zürich. Im Ballsaal läuft die Eröffnungszeremonie der Miss-Russia-Wahl 2008. Derweil warten die diesjährigen Mister-Schweiz-Kandidaten draussen geduldig auf ihren Auftritt. Bald werden die schönsten Männer der Schweiz mit den schönsten Russinnen der Schweiz über den Laufsteg stolzieren – eine perfekte Mischung. Doch bis es so weit ist, schnappt sich Mister-Kandidat Roger Erler das 20minuten.ch-Mikrofon und geht mit seinen Mitstreitern auf Tuchfühlung.

Worin das Geheimnis der russischen Frauen liege, will Erler von Mister-Kollege Steve Krähenbühl wissen. «Das liegt eindeutig im Wodka», so dieser. Weisser Wodka sei «besser als Oil of Olaz und solches Zeugs».

Womit Krähenbühl das Russland-Klischee par excellence bemüht – sehr zum Leidwesen diverser Miss-Russia-Kandidatinnen, die sich während der Gala in aller Form davon zu distanzieren versuchen. Unter anderem machen Kandidatin Nona Dummermuth (eine studierte Psychologin, die fünf Sprachen spricht) und Gewinnerin Tina Danilov ihrem Ärger über den Titel eines Schweizer Boulevardblattes Luft, sprechen von Klischees, die bedient werden und dass russische Frauen nicht nur Wodka trinken würden (20minuten.ch berichtete; siehe auch Video unten).

Doch von Schweizer Seite fällt niemandem etwas Besonderes zum Thema «Russinnen» ein. Auch Jurymitglied und Miss-Schweiz-Kandidatin Claudia Wambululu nicht: «Wir bekamen einfach einen Zettel mit Namen drauf [...] Bewerten müssen wir wohl das grosse Ganze.»

Mister Bern Ilario Toma lobt die «sehr guten Figuren» der Kandidatinnen, Erler erklärt die Verspätung des Auftritts mit dem Fehlen eines Schweizer Uhrwerks ... doch die Suche nach dem «Geheimnis der russischen Frauen» bleibt am Abend der Miss Russia Wahl erfolglos ...

Video: Miss Russia 2008 Tina Danilov im Interview$$VIDEO$$

Deine Meinung