Einbrüche: Auf Diebestour an Weihnachten
Aktualisiert

EinbrücheAuf Diebestour an Weihnachten

Diebe sind an Weihnachten in je ein Einfamilienhaus in Untersiggenthal, Kirchdorf und Kirchleerau eingedrungen.

Sie erbeuteten Schmuck und Bargeld im Wert von insgesamt 13 000 Franken. In die Häuser gelangen sie jeweils über die Terrasse.

Beim Einfamilienhaus in Untersiggenthal brachen die Diebe die Sitzplatztüre auf. Sie durchsuchten sämtliche Räume und fanden rund 4000 Franken Bargeld, wie die Aargauer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.

In Kirchdorf wuchteten die Einbrecher ein Terrassenfenster auf. Auch hier durchwühlten sie Schubladen und Schränke gründlich und hinterliessen eine grosse Unordnung. Erbeutet haben sie Bargeld und Schmuck im Wert von rund 5000 Franken.

Beim Einbruch in Kirchleerau brachen die Diebe ebenfalls die Sitzplatztüre auf. Sie fanden rund 4000 Franken Bargeld. Nach Angaben der Polizei waren die Täter zwischen dem späten Nachmittag und den frühen Abendstunden am Werk. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf mehrere tausend Franken. (sda)

Deine Meinung