24.07.2020 17:55

Neue Spiele

Auf diese Games darfst du dich bei der neuen Xbox freuen

Xbox hat im Rahmen des digitalen «Xbox Games Showcase» insgesamt zehn Weltpremieren, 22 Spiele sowie weitere spannende Projekte vorgestellt. Der Hit: «Halo Infinite».

Das ist der neue Trailer zu «Halo Infinite».

Video: Xbox

Darum gehts

  • Am Xbox Games Showcase wurden am Donnerstag viele Games vorgestellt, die für die neue Xbox Series X veröffentlicht werden.
  • Darunter sind bekannte Titel wie «Halo Infinite», «Warhammer 40’000: Darktide» und «S.T.A.L.K.E.R. 2».
  • Hier ist eine Liste mit Games, auf die sich Xbox-Fans schon bald freuen können.

Am Xbox Games Showcase wurde am Donnerstag ein umfassender Einblick in eines der grössten Spieleangebote in der Konsolengeschichte gegeben. Dieses wird direkt am jeweiligen Release-Tag auch im Xbox Game Pass verfügbar sein – allen voran «Halo Infinite». Ein erster Einblick in das Kampagnen-Gameplay von «Halo Infinite» bot einen Vorgeschmack auf das, was Spieler mit dem Release auf Xbox Series X erwartet. Von ausgedehnten neuen Welten in «Everwild», «Avowed» und «Fable» bis hin zu beispiellosem Realismus in «Forza Motorsport» tauchen Gamer dabei in einige bekannte Universen ein und erhalten einen ersten Einblick in Welten, die man noch nie betreten hat.

Mit Weltpremieren von «S.T.A.L.K.E.R. 2», «Warhammer 40’000: Darktide» und vielen anderen, die alle exklusiv auf Xbox veröffentlicht werden, bekommen Gamer einen Eindruck über die Vielzahl an neuen Games. Hinzu kommt die Ankündigung einer Partnerschaft zwischen Xbox und Bungie, in deren Rahmen «Destiny 2» im Herbst dieses Jahres in den Xbox Game Pass aufgenommen wird – inklusive Zugang zu früheren Erweiterungen und dem kommenden «Destiny 2: Beyond Light» ohne zusätzliche Kosten.

Alle diese Titel wurden am Xbox Games Showcase enthüllt:

«Halo Infinite»

«Halo Infinite» sieht wie das grösste und komplexeste «Halo»-Game aus, das es jemals gab. Fans können schon jetzt einen ersten einen Blick auf die Kampagne von «Halo Infinite» werfen, das neue Gameplay-Mechaniken, gewaltige Kämpfe und epische Ausblicke liefert und die volle Power von Xbox Series X nutzt.

Dank geschmeidigem Kampagnen-Gameplay bei 60fps und einem «Halo»-Ring, der mehr als doppelt so gross wie die Welten der beiden Vorgängerteile zusammen ist, taucht der Gamer in «Halo Infinite» tief in die Geschichte ein und begleitet den Master Chief auf den nächsten Schritten seiner gefährlichen Reise.

«As Dusk Falls»

In «As Dusk Falls» taucht man in ein interaktives Drama von Interior/Night ein. Dieses Studio bietet mit einem Mix aus preisgekrönten Entwicklerveteranen und aufstrebenden, jungen Talenten jede Menge Potenzial. Unter der Leitung von Caroline Marchal, der ehemaligen Chefspieldesignerin von Quantic Dream, konzentriert sich das Studio auf die Entwicklung ehrgeiziger und innovativer interaktiver Erzählungen.

«As Dusk Falls» ist eine Mehrgenerationen-Geschichte, die im amerikanischen Südwesten spielt und von Widerstandskraft, Opfern und von den Fehlern handelt, die sich von einer älteren Generation auf die jüngere übertragen. Was als stringente Erzählung zweier Familien beginnt, die in eine Geiselnahme geraten, wird zu einem sich ausbreitenden Epos darüber, wie Menschen über Jahrzehnte hinweg heranwachsen und sich verändern.

«Avowed»

Obsidian Entertainment präsentiert sein neues Rollenspiel: «Avowed». Darin spielt man Abenteuer in der fantastischen Welt Eora nach und sieht diese aus der Ego-Perspektive.

«Fable»

«Fable» auf Xbox Series X begründet einen neuen Abschnitt in der legendären «Fable»-Saga. Der Spieler erkundet ein Land voller mystischer Kreaturen und mystischer Orte. Playground Games entwickelt dieses fantastische Abenteuer für Xbox Series X, Windows 10 PC und natürlich erscheint Fable direkt zum Start auch im Xbox Game Pass.

«Forza Motorsport»

Auf Xbox Series X dreht sich alles um Highspeed und Immersion. Kein Wunder also, dass Spieler das Forza-Universum auf der nächsten Konsolengeneration noch mitreissender erleben sollen. Derzeit befindet sich «Forza Motorsport» noch in einem frühen Entwicklungsstadium, wird aber dereinst mit 4K und 60fps laufen, was für eine dynamische Verbindung jeglicher Szenen sorgen soll.

Denn dank Raytracing in Kombination mit Forzatech entsteht eine lebendige Welt, in der alles miteinander verbunden ist – von den Oberflächen der Autos, die sich gegenseitig spiegeln, über die leuchtend rote Farbe, die von nassem Asphalt reflektiert wird, bis hin zu lebensnaher Licht- und Schattensimulation. Entwickelt von den Turn 10 Studios, wird «Forza Motorsport» auf Xbox Series X, Windows 10 PC und im Xbox Game Pass verfügbar sein.

«The Gunk»

Von den Entwicklern der «Steamworld»-Franchise – der Action-Reihe, die die Geschichten von dampfbetriebenen Roboterabenteuern erzählt und mehr als 100 Auszeichnungen und Nominierungen erhalten hat – kommt nun ein neues Spiel, «The Gunk». Der Spieler begibt sich dabei auf ein völlig neues Abenteuer in einer riesigen, exotischen Welt, in der er auf der Suche nach dem Geheimnis eines vergessenen Planeten furchterregende Feinde und herausfordernde Rätsel findet, um eben diesen Planeten zu retten.

«S.T.A.L.K.E.R. 2»

Die preisgekrönte PC-Franchise, die Millionen von Spielern begeistert hat, gibt mit «S.T.A.L.K.E.R. 2» auf der Xbox Series X ein echtes Konsolendebüt der nächsten Generation. Dort dreht sich alles um eine einzigartige Mischung aus Ego-Shooter, immersiver Simulation und Horror.

«State of Decay 3»

Der Kampf gegen die Zombies erreicht in der herausfordernden Survival-Simulation von «State of Decay 3» das nächste Level.

«Tetris Effect: Connected»

«Tetris-Effect: Connected» ist das Originalspiel mit brandneuen Koop- und kompetitiven Online- und lokalen Mehrspieler-Modi. Eine einzigartige und atemberaubend schöne Neuerfindung eines der beliebtesten Puzzlespiele aller Zeiten.

«Warhammer 40’000: Darktide»

Von den Entwicklern der millionenfach preisgekrönten Koop-Franchise «Vermintide», ist «Warhammer 40’000: Darktide» ein neues 4-Spieler-Koop-Game, in dem man sich gemeinsam mit Freunden gegen Horden von Feinden beweisen muss.

«CrossfireX»

Die legendäre PC-Franchise «CrossfireX» kommt als rasanter Shooter in der Ego-Perspektive auf Xbox. Mit verschiedenen Multiplayer-Modi und einer filmreifen Kampagne, die den brisanten Konflikt der zwei weltweit führenden privaten Militär-Organisationen behandelt, sorgt «CrossfireX» für jede Menge Adrenalin.

«Destiny 2: Beyond Light»

Bungie präsentiert «Destiny 2: Beyond Light» – das nächste Kapitel des gefeierten Action-Sci-Fi-Epos «Destiny 2». Als Spieler schliesst man sich den Wächtern an und bringt das Imperium um jeden Preis zu Fall – selbst wenn es bedeutet, die Finsternis selbst zu beherrschen. Ausserdem erscheint «Destiny 2» im September im Xbox Game Pass und bietet Mitgliedern Zugang zu allen aktuellen Erweiterungen der Standard-Edition (saisonaler Content ist separat verfügbar), einschliesslich der Standardausgabe des kommenden «Beyond Light», sobald es im November dieses Jahres erscheint.

«Everwild»

«Everwild» ist ein neues Spiel, das aktuell von Rare entwickelt wird, sich von der vielfältigen Schönheit der Natur inspirieren lässt und den Spieler in eine mystische, wunderschöne Welt zieht. Als Gamer schlüpft man in die Rolle eines sagenumwobenen Eternals, erkundet die malerische Welt und tritt in Kontakt mit einer lebendigen Umgebung. «Everwild» erscheint auf Xbox Series X, Windows 10 PC und im Xbox Game Pass.

«Grounded»

Obsidian Entertainment lässt eine kleine Welt riesengross erscheinen. «Grounded» ist ein Survival-Abenteuer mit Koop-Elementen, in dem man einen scheinbar unspektakulären Hinterhof erkundet – doch man ist auf die Grösse einer Ameise geschrumpft. Die Entwickler kombinieren Rollenspiel-Elemente mit einem Überlebenskampf der anderen Art und schaffen so ein Abenteuer, in dem man selbst und drei Freunde den Hinterhof erkunden und gemeinsam eine Lösung suchen müssen, wie man wieder auf normale Grösse wachsen kann.

Auf dem Weg trifft man auf putzige, aber auch angriffslustige Insekten, die sich genau wie der Spieler selbst einen harten Überlebenskampf in dem so unscheinbar wirkenden Hinterhof liefern. Auf dem Weg sammelt man alltägliche Gegenstände, stellt Werkzeuge her und baut einen Unterschlupf, der vor Angreifern schützt – oder man gewinnt Zeit, indem man seine Freunde den Spinnen zum Frass vorwirft.

«The Medium»

In «The Medium» enthüllt der Spieler dunkle Geheimnisse, die nur ein echtes Medium sieht. Man reist zu einem alten kommunistischen Urlaubsort und deckt dort mithilfe von übernatürlichen Fähigkeiten beunruhigende Geheimnisse auf. Ausserdem löst man das mysteriöse Rätsel zweier parallel existierender Realitäten, überlebt paranormale Begegnungen mit diabolischen Geistern und erforscht die Dualität, die das gesamte Spiel durchzieht.

«The Outer Worlds: Peril on Gorgon»

«The Outer Worlds: Peril on Gorgon» fügt dem düster-humorvollen Universum von «The Outer Worlds» eine beträchtliche Menge an Inhalten hinzu. Es handelt sich um ein brandneues Abenteuer mit atmosphärischem Noir-Faktor, das den Spieler auf den Asteroiden Gorgon führt, um den mysteriösen Ursprung von Adrena-Time zu erforschen. Dort findet man neue Waffen und Rüstungen und die Freiheit, Probleme zu lösen, die schon das ursprüngliche Spiel so spannend machten.

Spieler, die «The Outer Worlds» im Xbox Game Pass gespielt haben, profitieren beim Kauf dieses und zukünftiger Abenteuer von einem zusätzlichen Rabatt in Höhe von 10 Prozent. Oder man schnappt sich den Erweiterungspass, der «Peril on Gorgon» und alle weiteren kommenden DLCs enthält.

«Psychonauts 2»

«Psychonauts 2» ist eine überwältigende Reise durch fremden Welten, die sich in unseren Gehirnen verbergen. Als frischgebackener Spezialagent Razputin «Raz» Aquato schaut man in Köpfe und nutzt sein akrobatisches Talent, um emotionalen Ballast zu entpacken und den geistigen Horizont zu erweitern. Der Spieler nutzt dabei all seine Kräfte und hilft Raz, die dunklen Geheimnisse des mysteriösen Psychonauten-Teams und seiner eigenen Familienherkunft zu lüften.

«Tell Me Why»

«Tell Me Why» ist die packende neue Geschichte von Xbox Game Studios Dontnod Entertainment, das auch das preisgekrönte «Life Is Strange» zum Leben erweckte. «Tell Me Why» beschreibt die intime, aber auch mysteriöse Geschichte der Zwillinge Alyson und Tyler Ronan, die nach dem Tod ihrer Mutter die Erinnerungen ihrer Kindheit im ländlichen Alaska erforschen. Der Spieler nutzt das übernatürliche Band zwischen den Zwillingen, interagiert mit Erinnerungen der Vergangenheit, um ihren Ausgang zu bestimmen, und deckt die persönlichen Schicksale der Protagonisten auf. Die einfühlsame Erzählung teilt sich in drei Kapitel auf, von denen das erste am 27. August erscheint.

Digital-Push

Wenn du den Digital-Push abonnierst, bist du über News und Gerüchte aus der Welt von Whatsapp, Snapchat, Instagram, Samsung, Apple und Co. informiert. Auch erhältst du Warnungen vor Viren, Trojanern, Phishing-Attacken und Ransomware als Erster. Weiter gibt es Tricks dafür, mehr aus deinen digitalen Geräten herauszuholen.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann «Einstellungen» und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «Digital» an – et voilà!

(heute.at/doz)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
9 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Anno1985

25.07.2020, 09:47

Halo Infinity scheint sehr viel von Doom abgekupfert zu haben, was das Gameplay angeht. Die Spieleschmieden von damals sind Heute der schnelllebigen Subkultur der Gamer ausgeliefert immer neue Spiele und Inhalte zu liefern um diese bei der Stange zu halten.

mananda

25.07.2020, 08:53

Die Show war einfach nur peinlich. Von halo will ich gar nicht anfangen. Aber Hauptsache man hat Tetris aufgepimpt.

Old Halo Fan

24.07.2020, 19:05

Die alten Halos von Bungie waren leider besser