Meghan Markle und Kate Middleton: Auf diese Hautpflege setzen die Royals
Kate ist für ihre strahlende Haut bekannt. Welchem Brand sie diese zu verdanken hat, weiss hingegen kaum jemand – er kommt aus der Schweiz!

Kate ist für ihre strahlende Haut bekannt. Welchem Brand sie diese zu verdanken hat, weiss hingegen kaum jemand – er kommt aus der Schweiz!

Getty Images
Publiziert

Royale SkincareAuf diese Hautpflege schwören Kate, Meghan und die Queen

Am Hof nur das Beste? Hier erfährst du, worauf Kate Middleton, Meghan Markle und Queen Elizabeth in ihren Hautpflege-Routinen setzen.

von
Malin Mueller

Skandalen, öffentlichen Auftritten, Festivitäten und vollgepackten Terminkalendern zum Trotz: Erscheint die englische Königsfamilie vor der Presse, dann ist von Augenringen und Müdigkeit keine Spur – ihr Teint strahlt.

Wie machen die das nur? Die türkische Vera Clinic hat mal genau hingehört und aus TV- und Magazin-Interviews herausgefiltert, was bei Meghan, Kate und der Queen ins Badezimmerschränkli darf.

Kate Middleton schwört auf Schweizer Hautpflege 

Vor wenigen Tagen strahlt Kate Middleton bei einem öffentlichen Termin.

Vor wenigen Tagen strahlt Kate Middleton bei einem öffentlichen Termin.

Getty Images

Auch für Royals muss es nicht immer königlich teuer sein: Kate Middleton wird nachgesagt, ein echter Nivea-Fan zu sein und bis heute auf die Feuchtigkeitscreme zu schwören. Zugegeben, der Rest ihrer Routine ist nicht ganz so preiswert – kommt dafür aber aus der Schweiz!

Passend zum eigenen Titel nutzt Kate Produkte von Karin Herzog. Vor allem das Vita-A-Kombi Oil soll es ihr angetan haben. Auch Deborah Mitchell gehört zu Kates Favoriten: Die berühmte Kosmetikerin bietet unter anderem Facials mit Bienengift an, die die Kollagen-Produktion steigern sollen.

Es muss nicht immer super luxuriös sein. Kate Middleton setzt auf eine erschwingliche Creme: Feuchtigkeitscreme von Nivea, Fr. 2.90 bei Migros

Es muss nicht immer super luxuriös sein. Kate Middleton setzt auf eine erschwingliche Creme: Feuchtigkeitscreme von Nivea, Fr. 2.90 bei Migros

Migros
Das Original von Deborah Mitchell gibt es bei uns in der Schweiz nicht zu kaufen. Diese Variante setzt aber ebenfalls auf Bienengift als Wirkstoff: Creme von Rodial, Fr. 149.– bei perfecthair.ch

Das Original von Deborah Mitchell gibt es bei uns in der Schweiz nicht zu kaufen. Diese Variante setzt aber ebenfalls auf Bienengift als Wirkstoff: Creme von Rodial, Fr. 149.– bei perfecthair.ch

perfecthair.ch
Besonders nährend und swissmade: Vita-A-Kombi Oil, Fr. 40.– von Karin Herzog

Besonders nährend und swissmade: Vita-A-Kombi Oil, Fr. 40.– von Karin Herzog

Karin Herzog

Meghan setzt auf Multitalente und Training

Für ihren natürlichen Look wird Meghan bewundert.

Für ihren natürlichen Look wird Meghan bewundert.

AFP

Mit ihrem natürlichen Look inklusive Sommersprossen hat sich Meghan Markle zum Royal-Liebling gestrahlt. Ihr liebstes Pflegeprodukt kann in Sachen Beliebtheit aber mithalten – die ehemalige Herzogin setzt auf Teebaumöl. Es ist für seine antibakterielle Wirkung bekannt und hilft bei Pickeln, Mitessern und bakteriell bedingter Akne. Dabei gibts ein Fläschchen schon für wenige Franken.

Auch gegen trockene Lippen hat Meghan ein Ass im Ärmel: Sie schwört auf die Sugar Advanced Therapy Lippenpomade von Fresh. Und dann wäre da noch ihre Geheimwaffe gegen Falten: Statt auf Botox setzt die US-Amerikanerin auf Face Workouts, die die Konturen straffen sollen. Auf ihrem mittlerweile deaktivierten Lifestyle-Blog verriet sie damals: «An den Tagen, an denen ich Face-Yoga praktizierte, sind meine Wangenknochen viel definierter.»

Kleines Fläschchen mit vielen Talenten: Teebaumöl, Fr. 12.95 von The Body Shop

Kleines Fläschchen mit vielen Talenten: Teebaumöl, Fr. 12.95 von The Body Shop

The Body Shop
Meghans Geheimnis für gepflegte Lippen: Sugar Lip Treatment Advanced Therapy von Fresh, Fr. 29.90 bei Manor

Meghans Geheimnis für gepflegte Lippen: Sugar Lip Treatment Advanced Therapy von Fresh, Fr. 29.90 bei Manor

Manor
Durch Face-Workouts zu straffen Zügen – dieses Buch zeigt, wie es geht: Beauty Gym von Nina Mischura, Fr. 31.90 bei Orell Füssli

Durch Face-Workouts zu straffen Zügen – dieses Buch zeigt, wie es geht: Beauty Gym von Nina Mischura, Fr. 31.90 bei Orell Füssli

Orell Füssli

Queen Elizabeth cremt regelmässig

Für ihr Alter hält sich die Queen erstaunlich gut.

Für ihr Alter hält sich die Queen erstaunlich gut.

REUTERS/Stephen Hird

Queen Elizabeth feiert 2022 mit 96 Jahren ihr 70-jähriges Thronjubiläum. Während dieser Zeit hat sie einiges erlebt – ansehen tut man ihr das aber nicht. Ob ihre Hautpflege der Grund ist?

Während sie Gesichtsbehandlungen links liegen lässt, cremt die Queen sich zweimal täglich gewissenhaft mit Feuchtigkeitscreme ein. Dabei ist sie der Eight Hour Cream von Elizabeth Arden seit Jahren treu. In Dusche und Bad stehen dafür Produkte von Molton Brown. Beide Marken haben zwar nicht gerade Discounterpreise, sind aber – wer hätte das gedacht – auch für Normalsterbliche erschwinglich.

Ein Klassiker, der nicht zu fest aufs Budget drückt: Eight Hour Cream von Elizabeth Arden, Fr. 28.40 bei impo.ch

Ein Klassiker, der nicht zu fest aufs Budget drückt: Eight Hour Cream von Elizabeth Arden, Fr. 28.40 bei impo.ch

impo.ch
Für ein wohlduftendes Schaumbad: Black Pepper Bade- und Duschgel von Molton Brown, Fr. 37.90 bei Marionnaud

Für ein wohlduftendes Schaumbad: Black Pepper Bade- und Duschgel von Molton Brown, Fr. 37.90 bei Marionnaud

Marionnaud
Saubere Hände gibts im englischen Königspalast auch dank einer englischen Marke: Flora Luminare Handwash von Molton Brown, 33.90 bei Galaxus

Saubere Hände gibts im englischen Königspalast auch dank einer englischen Marke: Flora Luminare Handwash von Molton Brown, 33.90 bei Galaxus

Galaxus

Von welchem Royal würdest du gern die Hautpflege-Geheimnisse erfahren? Schreibe es in die Kommentare! 

Deine Meinung

8 Kommentare