Nichtraucherin?: Auf hoffentlich Nimmerwiedersehen, Zigi
Aktualisiert

Nichtraucherin?Auf hoffentlich Nimmerwiedersehen, Zigi

19 Jahre lang hat Redaktorin Maja geraucht. Nun hat sie in einem 20-tägigen Experiment versucht aufzuhören. Obs geklappt hat, lesen Sie hier.

von
mzi/bsg

In der Schweiz rauchen rund zwei Millionen Menschen und setzen sich so der Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Lungenkrebs, Atemwegerkrankungen und anderen Krebsarten aus. Eine davon ist unsere Redaktorin Maja, die seit 19 Jahren ein Päckli pro Tag durchlässt. Nun will die 36-Jährige mithilfe der App SmokeFree Buddy und der Unterstützung von Ex-Raucherin und Redaktorin Berit, die als Buddy agiert, Nichtraucherin werden.

Wie es den beiden Frauen während des Nichtraucher-Experiments geht und wie die App funktioniert und wie sie helfen soll, lesen Sie in den nächsten 20 Tagen hier in Berits und Majas Liveticker.

Verbleibende Zeit:

Wenn auch Sie aufhören möchten zu rauchen, können Sie sich die SmokeFree-Buddy-App hier auf Ihr iPhone und hier auf Ihr Android-Gerät herunterladen.

Viel Erfolg!

Über die SmokeFree-Buddy-App: Mit der Unterstützung von Freunden ist es einfacher, mit dem Rauchen aufzuhören. Im Rahmen der Tabakpräventionskampagne «SmokeFree» lancieren das Bundesamt für Gesundheit (BAG) und eine App, die interaktive Hilfe bietet. Die «SmokeFree Buddy App» verlinkt eine Person, die mit dem Rauchen aufhören möchte, mit einer anderen, die sie dabei unterstützt. Dank der mit Fachleuten erarbeiteten Antworten kombiniert die App professionelle und personalisierte Unterstützung.

Deine Meinung