Auf Kreta bebte die Erde
Aktualisiert

Auf Kreta bebte die Erde

Ein Erdbeben hat in der Nacht auf gestern die Mittelmeerinsel Kreta erschüttert.

Nach Medienangaben war von dem Erdstoss der Stärke 4,4 auf der Richterskala vor allem die Stadt Heraklion betroffen. Verletzt wurde niemand.

Das Zentrum des Erdstosses lag rund 60 Kilometer südöstlich von Heraklion, teilte das seismologische Institut in Athen mit.

Deine Meinung