Aktualisiert 14.10.2011 13:10

Jodie Marsh packt aus «Auf meinen Körper sind alle neidisch»

Früher standen bei Jodie Marsh noch die übergrossen Brüste im Vordergrund – heute sind es die durchtrainierten Bauchmuskeln. Und die Bodybuilderin weiss ihre neuen Vorzüge zu schätzen.

von
sim

Seit Jodie Marsh nicht mehr Busen-Model, sondern Bodybuilderin ist, zieht sie die Aufmerksamkeit noch mehr auf sich. Die 32-Jährige rennt von einer Talkshow zur nächsten und auch die Paparazzi sind dem Ex-Boxenluder stets auf den Fersen.

Doch die «allerschönste Rose Englands», wie sie von den US-Bloggern gerne tituliert wird, freut sich über die neugierigen Blicke und die vielen Interview-Anfragen. «Ich bin immer noch so stolz, wenn ich in den Spiegel sehe. So hübsch habe ich noch nie ausgesehen», schwärmte die 32-Jährige im Interview mit dem «Heat»-Magazin. «Jeder ist neidisch auf meinen Körper».

«Ich fühle mich wie Superwoman»

Marsh trainiert seit Monaten mit ihrem Personal-Trainer Tim Sharp für Wettkämpfe und glaubt, dass ihre neue Figur vor allem ihrem Selbstbewusstsein geholfen hat. «Mein ganzes Leben hat sich verändert, mein Selbstvertrauen ist wieder da und ich fühle mich stärker denn je», so die britische Trash-Ikone. «Ich fühle mich ein bisschen wie Superwoman.»

Was denken Sie über den neuen Körper der Engländerin? Oben in der Bildstrecke können Sie sich von Jodie Marshs neuem Körper noch einmal selbst überzeugen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.