Aktualisiert

St. GallenAuf Nachtclub folgt ein riesiger Indoor-Spielplatz

Die Shopping Arena wird bald um eine Kinderattraktion reicher. Noch in diesem Jahr soll dort der grösste Indoor-Spielplatz der Ostschweiz entstehen.

von
fej
1 / 2
Wo jahrelang zuerst das Glow und dann die Villa Wahnsinn Nachtvögel anlockten...

Wo jahrelang zuerst das Glow und dann die Villa Wahnsinn Nachtvögel anlockten...

Facebook/Klub Villa
... entsteht noch diesen Herbst ein Indoor-Spielplatz für Kinder.

... entsteht noch diesen Herbst ein Indoor-Spielplatz für Kinder.

Bambolino AG

Vor den Sommerferien gab der Nachtclub Villa Wahnsinn seine Schliessung bekannt. Am Mittwoch wurde nun bekannt, wie die Räumlichkeiten an der Zürcher Strasse 462 in Zukunft genutzt werden.

Der Nachtclub wird noch in diesem Herbst in ein Spielparadies für Kinder umgewandelt, teilt die Wincasa AG in einer Medienmitteilung mit. Auf über 2200 Quadratmetern entsteht auf zwei Ebenen eine tolle Kinderattraktion mit Rutschen, Trampolinen, Klettertürmen und Autoscootern für Kids zwischen 0 bis 12 Jahren. Wie der Name Bambolino Kinderspielpark mit Bistro schon verrät, ist für die Begleitpersonen der Kleinen ein Bistro mit rund 150 Sitzplätzen geplant. Die Projekt- und Geschäftsleitung übernimmt Ronny Spitzli von der Bambolino AG.

Kids Arena bleibt bestehen

Die Kids Arena, die seit der Eröffnung der Shopping Arena durch die Wincasa AG betrieben wird, bleibt weiterhin bestehen. «Die beiden Kinderkonzepte sind völlig verschieden. In der Kids Arena können Kinder zwischen 3 bis 9 Jahren unter Aufsicht eines professionellen Betreuerteams nach Herzenslust spielen, während die Eltern in Ruhe shoppen gehen können. Im Bambolino werden die Kinder auf dem riesigen Spielplatz durch die Eltern beaufsichtigt», sagt Marc Schäfer, Centerleiter der Shopping Arena.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.