Auf Passfahrt mit Töff gestürzt

Aktualisiert

Auf Passfahrt mit Töff gestürzt

Kaum ist ideales Töffwetter, muss die Rega schon die ersten Verletzten ins Spital fliegen: Gestern ist ein Motorradfahrer bei Innertkirchen verunglückt.

Er war von der Strasse abgekommen, ins angrenzende Gehölz gefahren und gestürzt. Nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam musste die Hauptstrasse für eine halbe Stunde gesperrt werden, damit der Helikopter landen konnte. Dadurch kam es in beiden Fahrtrichtungen zu Staus.

Deine Meinung