Tiktok: Trend stellt aufgestylte Mütter in den Mittelpunkt

Publiziert

Mamas auf dem CatwalkAuf Tiktok trenden Mütter in den Outfits ihrer Töchter

Auf Tiktok zeigen sich Tausende Mütter in den Outfits ihrer Töchter und werden in den Kommentaren von Komplimenten überhäuft.

von
Jana Rutarux
Auch Influencerin Chiara Ferragni hat ihre Mama in ein Ebenbild ihrer selbst verwandelt und sammelte damit über 260’000 Likes.

Auch Influencerin Chiara Ferragni hat ihre Mama in ein Ebenbild ihrer selbst verwandelt und sammelte damit über 260’000 Likes.

Instagram / Chiaraferragni

Darum gehts

  • Auf Tiktok sind Mütter die neuen It-Girls: Beim «Turning my Mom into Me»-Trend werden sie in die Kleidung ihrer Töchter gepackt.

  • Der zugehörige Hashtag hat unterdessen 288 Millionen Aufrufe auf Tiktok und ist weiterhin beliebt.

  • Der Trend geht schon in die nächste Runde: Bereits kommen Geschwister, Väter und Grosseltern für die Umstylings an die Reihe.

Der «Turning my Mom into Me»-Trend auf Tiktok bringt Tausende Mütter vor die Kamera. Dabei leihen junge Tiktokerinnen ihre Outfits an ihre Mütter aus und lassen sie darin den Flur auf und ab gehen. Auf dem Catwalk beweisen die Mütter Humor und zeigen, dass sie mit der Coolness ihrer Töchter mithalten können.

Während die Modeschauen für Zuschauende im Social Web ein unterhaltsamer Blickfang sind, zeigen sich die Töchter vor allem stolz auf ihre hübschen Mamas. In den Kommentarspalten werden sie mit Komplimenten oder gar Heiratsanträgen für ihre Mütter überhäuft. «Was für eine coole Mutter», steht etwa unter dem Video der deutschen Creatorin Kayla Shyx, die ebenfalls am Trend teilnahm. Und es wird auch geschmunzelt: «Ich kenne sie noch von früher, sie hat dir beim Kofferpacken geholfen», sagt eine weitere Followerin zum Clip. Das Rollenspiel bestätigt, dass sich Persönlichkeiten in Kleidungsstilen widerspiegeln und dass die jungen Frauen ein Händchen für gewagte Umstylings haben.

Das Alter ist nur eine Zahl

Einige der Postings lassen die Accounts der Töchter regelrecht abheben. So etwa auch der Account der deutschen «Theeaasx». Ihr Beitrag mit Mama in der Hauptrolle ging viral und erreichte mehr als vier Millionen Aufrufe. Ähnliches widerfuhr der 23-jährigen Nadine Bloch, die ihre 54-jährige Mutter in mehrere Outfits schlüpfen liess. Sie postete zwei Videos, die zusammen fast 40 Millionen Mal aufgerufen wurden. Der Trend beweise, dass das Alter nur eine Zahl sei, sagte ihre Mutter, Marie-France Bloch, zur News-Plattform «Today». Das kleine Video-Projekt habe beiden Spass gemacht und ihre Bindung zueinander gestärkt.

Jetzt kommen auch Väter und Grosseltern an die Reihe

Der Tiktok-Trend nimmt immer weiter an Fahrt zu. Unterdessen werden auch Videos gepostet, in welchen Geschwister, Väter oder Grosseltern umgemodelt werden. Die durch Lippensynchronisationen bekannt gewordene deutsche Influencerin Nona Kanal liess ihre Grossmutter etwa ein körperbetontes Kleid von sich anziehen.

Oder auch der Digital Creator «Twenty4Tim» teilt das Rampenlicht auf Social Media mit seiner umgestylten Oma, die plötzlich mit Cap und weitem Hoodie um die Ecke kommt und den Daumen hoch gibt.

Brought to you by

Deine Meinung

4 Kommentare