Aktualisiert 23.01.2008 19:09

Auf Zack bei der Schatzsuche

Hört ein Pirat das Wort «Schatz», ist er selbst aus süssesten Träumen im Nu zurück im Wachzustand.

So auch Zack, der mit seinem fliegenden Affen Wiki auf Schatzsuche geht, um zum grössten Piraten aller Zeiten zu werden. Dies gelingt ihm, wenn er die Piraten-Legende Barbaros, dessen Kopf er schon hat, wieder vollständig macht.

Als Point'n'Click-Spiel ausgelegt, reist der Spieler in «Zack & Wiki: Der Schatz von Barbaros» durch eine fantasievolle Welt schräger Wesen. Mit der Wiimote werden Hebel umgelegt, Bäume gesägt, Musikinstrumente gespielt und vieles mehr. Weiss der Hobby-Pirat nicht weiter, helfen Orakel-Puppen auf die Sprünge. «Zack & Wiki» ist ein buntes, humorvolles Spiel, das vor allem lesefreudige Kinder anspricht: Die Dialoge finden ausschliesslich in schriftlicher Form statt.

jag

«Zack & Wiki: Der Schatz von Barbaros» für Wii, Nintendo.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.