Rotkreuz ZG: Auffahrkollision bei Autobahnausfahrt

Aktualisiert

Rotkreuz ZGAuffahrkollision bei Autobahnausfahrt

Bei einer Auffahrkollision zwischen mehreren Fahrzeugen am Montagmorgen bei der Autobahnausfahrt in Rotkreuz ZG ist ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Ernsthaft verletzt wurde niemand.

Wie die Zuger Polizei mitteilte, mussten kurz nach 8 Uhr mehrere Fahrzeuge wegen eines Staus anhalten. Dies bemerkte ein Autofahrer zu spät und prallte gegen das Heck des hintersten Fahrzeuges. Dabei wurden vier weitere Personenwagen ineinandergeschoben. Ein Kleinkind sowie zwei Automobilisten wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. (sda)

Deine Meinung