Auffahrkollision fordert vier Verletzte
Aktualisiert

Auffahrkollision fordert vier Verletzte

Bei einer Auffahrkollision auf der Autobahn A14 bei Risch sind am Montag Morgen vier Personen verletzt worden.

Zum Unfall kam es, weil der Lenker eines Lieferwagens bei einem Stau zu spät gebremst hatte. Die Fahrzeuge verkeilten sich bei der Kollision ineinander, weshalb einer der Verletzten durch die Feuerwehr geborgen werden musste. Wegen des Unfalls kam es zu einem kilometerlangen Rückstau.

Deine Meinung