Göschenen: Auffahrunfall zweier Lastwagen auf A2

Publiziert

GöschenenAuffahrunfall zweier Lastwagen auf A2

Ein Lastwagenfahrer bemerkte zu spät, dass ein LKW vor ihm im Stillstand war – er krachte in dessen Heck.

von
mme
Die komplett zerstörte Front eines der LKW vom Unfall bei Göschenen.

Die komplett zerstörte Front eines der LKW vom Unfall bei Göschenen.

Kapo UR

Am frühen Freitagmorgen, kurz nach 6.15 Uhr, fuhren zwei Lastwagen auf der Autobahn A2 in Richtung Süden. Bei der Ampelanlage der Dosierstelle Göschenen bremste der vordere Lenker seine Fahrzeugkombination bis zum Stillstand ab.

Der nachfolgende Chauffeur, dessen Zugfahrzeug über polnische Kontrollschilder verfügt, erkannte die Situation zu spät und prallte ins Heck des vorderen Fahrzeugs, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte. Der Ukrainer wurde verletzt und musste in ein Spital gebracht werden.

Die A2 in Fahrtrichtung Süd musste kurzzeitig gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen, da der gesamte Verkehr über den Kontrollplatz umgeleitet wurde. Der Sachschaden beträgt rund 200'000 Franken.

Deine Meinung