27.06.2014 05:21

Schweizer MännermodelAufgepasst, jetzt kommt Sven Stoop

Das Schweizer Newcomer-Model Sven Stoop ist auf dem besten Weg nach ganz oben - obwohl er dies eigentlich gar nicht wollte. In Mailand hat der 22-Jährige überzeugt.

von
Lorena Sauter
Schritt für Schritt voran: Der Schweizer Sven Stoop lief an den Fashion Weeks in Mailand unter anderem für John Richmond. Der 22-Jährige ist auf bestem Weg nach ganz oben. Bild: Getty

Schritt für Schritt voran: Der Schweizer Sven Stoop lief an den Fashion Weeks in Mailand unter anderem für John Richmond. Der 22-Jährige ist auf bestem Weg nach ganz oben. Bild: Getty

Schweizer Männer-Topmodels wie Laurin Krausz (20) und Fabian Pfenninger (28) müssen sich in Acht nehmen: Sven Stoop macht den Jungs grosse Konkurrenz. Die aktuellen Mailänder Fashion Weeks erwiesen sich für den 22-jährigen Newcomer als Schlüssel zu den ganz grossen Jobs. Sven durfte auf dem Catwalk etwa die neusten Trends von Armani, John Richmond und Etro präsentieren.

Eigentlich hatte Sven andere Pläne. Ans Modeln habe er nie gedacht, sagt er. Das Schicksal machte ihm aber einen Strich durch die Rechnung: «An einer Bushaltestelle in Zürich wurde ich von Modelscout Yannick Allen angesprochen. Er fragte mich, ob ich Lust hätte, zu modeln», erzählt Sven 20 Minuten. Wenig später feierte er sein Debüt an der Mode Suisse in Zürich. «Diese Show hat alles verändert», sagt er rückblickend. Die Leidenschaft fürs Business war geboren. Sven machte Nägel mit Köpfen: Er packte seinen Koffer und versuchte sein grosses Glück in der italienischen Metropole Mailand.

Über den grossen Teich

Eineinhalb Jahre später ist er der grossen Modelkarriere ein ganzes Stück nähergekommen. Svens nächstes Ziel: die Fashion Week in New York. «Anschliessend bleibe ich bis Ende Jahr im Big Apple, um mich aufzubauen», sag er. Anfang 2015 geht es dann weiter nach Miami und Los Angeles. Harte Arbeit, volles Programm. Sven aber macht es Spass. Er schätzt, dass er die Arbeit mit Reisen und Freiheit verbinden kann - und verrät: «Das Modeln ist die beste Lebensschule, die es gibt.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.