Pick-up-Kurs: «Aufreissen nach Plan» ist bei den Zürchern umstritten
Aktualisiert

Pick-up-Kurs«Aufreissen nach Plan» ist bei den Zürchern umstritten

Im Kurs lernen, wie man Frauen rumkriegt: 20 Minuten wollte wissen, was Zürcher von diesem neuen Angebot halten.

von
David Torcasso

Ein 20-Minuten-Artikel über Anbagger-Kurse gab in Zürich zu reden. Eine Strassenum­frage zeigt: Männer finden die Aussicht reizvoll, eine Frau mit der richtigen Masche innert sieben Stunden ins Bett zu kriegen. 3730 Franken würde aber keiner für den Kurs hinblättern. Die meisten sind zudem davon überzeugt, dass sie auch ohne Anleitung Frauen kennenlernen können. «Bei einigen klappt es auch schon nach zwei Stunden», blufft zum Beispiel der 22-jährige Michael aus Zürich.

Zürcher Frauen hingegen zeigen sich gegenüber dem Kurs skeptisch und sind überzeugt, dass sie «niemals auf ­einen solchen Typ anspringen würden», so beispielsweise die 24-jährige Petra. Zudem sei es «Betrug» und früher oder ­später würde man ­sowieso ­damit auffliegen. In einem Punkt sind sich beide Geschlechter nämlich einig: Beim Flirten sollte man vor allem sich selbst sein.

Was halten Sie vom Anbagger-Kurs?

Dorothée Schneider (24), Zürich

Ein solcher Kurs ist ­sicherlich eine gute ­Sache für unsichere Männer. Wobei die ­Realität aber so ausschaut, dass Typen ­eine Frau, die beispielsweise betrunken ist, auch ohne einen Kurs abschleppen können.

Michael Kurz (18), Winterthur

Ich würde einen solchen Kurs besuchen, aber nur, wenn es ­eine Geld-zurück-Garantie gäbe und ich wirklich erfolgreich wäre und meine Traumfrau verführen könnte. Sonst wäre es hinausgeworfenes Geld.

Begüm Kilickaya (17), Volketswil

Ein Mann mit Stil und Klasse hat so einen Kurs nicht nötig. Nur naive Frauen fallen auf Macker-Maschen herein. Es gibt zwar Tricks, die Frauen beeindrucken, aber für die Liebe bringt das nichts.

Manuel Rütimann (23), Zürich

Ich kenne Frauen, die sich nach Plan auf­reissen lassen würden und auf Tricks rein­fallen. Aber solche Taktiken kann man sich auch selbst aneignen und muss dafür nicht einen überteuerten Kurs besuchen.

Fabienne Ott (20), Zürich

Zu mehr Selbstsicherheit kann ein solcher Kurs sicherlich bei­tragen. Aber um einen Partner zu finden, zählt letztendlich, ob die Chemie stimmt. Eine Frau zum Lachen bringen ist mein Tipp an die Männer.

Deine Meinung