Aktualisiert 08.02.2010 19:09

«Sturm»Aufrüttelnder Film über Kriegsverbrechen

Erzählt wird die Geschichte einer Anklägerin am Kriegsverbrechertribunal in Den Haag, die die junge Mira aus Bosnien dazu bringt, gegen einen mutmasslichen Kriegsverbrecher auszusagen.

von
phz

15 Jahre hat Mira geschwiegen, hat nicht einmal ihrem Mann die Gräuel erzählt, die ihr in einem Vergewaltigungscamp widerfahren sind. Zu sehen sind diese Verbrechen nicht. Trotzdem ist «Sturm» ein aufrüttelnder und äusserst bewegender Film – sowie ein Plädoyer für Zivilcourage. (phz/20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.