Maschinenbau: Auftrags- und Gewinneinbruch bei Tornos
Aktualisiert

MaschinenbauAuftrags- und Gewinneinbruch bei Tornos

Der Drehautomatenhersteller Tornos leidet weiter unter der Wirtschaftskrise: Er musste im ersten Quartal 2009 einen Verlust von 6,1 Millionen Franken hinnehmen. Der Umsatz fiel im Vergleich zum Vorjahr um 57,4 Prozent auf 31,8 Mio. Franken.

Gegenüber dem Vorjahresquartal gingen bei dem jurassischen Unternehmen in diesem Quartal 70,9 Prozent weniger Aufträge ein - sozusagen keine im Januar, wie es weiter hiess. Die Kurzarbeit in der Schweiz und im Ausland soll deshalb ausgebaut werden. Wegen der Wirtschaftslage verzichte die Gruppe auf Prognosen für das Gesamtjahr. (sda)

Deine Meinung