Make-up-Trend Sleepy Eyes: Augen werden jetzt absichtlich müde geschminkt

Müde? Nein. Die Make-up-Influencerin Hayley Bui macht beim #sleepyeyes-Trend mit.

Müde? Nein. Die Make-up-Influencerin Hayley Bui macht beim #sleepyeyes-Trend mit.

Tiktok/hayley_bui
Publiziert

Make-up-TrendAugen werden jetzt absichtlich müde geschminkt

Erst waren grosse Augen angesagt, dann sollten sie katzenförmig aussehen. Und jetzt… müde? Tutorials zu  sogenannten Sleepy Eyes gehen gerade durch die Decke.

von
Malin Mueller

Eine Entwicklung, die an einem anstrengenden Morgen Hoffnungen weckt: Wer mit müden Lidern zum Job oder in den Unterricht trottet, schwimmt gerade ganz oben auf der Trend-Welle mit – denn verschlafene Augen sind jetzt hip.

Wie klingt der neue Trend für dich?

Das zumindest behauptet das soziale Netzwerk Tiktok. Die 9,4 Millionen Aufrufe, die Beauty-Creator @hayleybuix sammelte, als sie beim #sleepyeyes-Trend mitmachte, sprechen für sich.

Daher kommen Sleepy Eyes

Während der vergangenen Wochen war es ein anderes, ganz bestimmtes Augen-Make-up, dass für Aufsehen sorgte: Der Vergleich von #doeeyes (grossen, runden Puppenaugen) und #sireneyes (verführerischen Katzenaugen) lief bei Tiktok und Instagram rauf und runter.

Aber wie das im Internet nunmal so ist, wird der eine Trend schnell langweilig und von einem Neuen abgelöst. Im oben beschriebenen Fall sind es #sleepyeyes, also müde wirkende Augen, die jetzt angesagt sind. Während der Hitzewelle, die Schlaf und Erholung unmöglich macht, eigentlich ganz praktisch – sollte man meinen. 

So funktioniert der Look

Die Ernüchterung: Mit roten Äderchen und Augenringen hat der Trend nicht so viel zu tun.

Vielmehr sind es die grau-schwarzen Lidschatten-Nuancen, mit denen ein Lidstrich im inneren und äusseren Augenwinkel gezogen wird. Für mehr Präzision kannst du auch mit einem Gel-Eyeliner vorarbeiten und ihn im Anschluss mit Lidschatten verblenden. Ganz wichtig: Statt einem noch oben geschwungenen Wing zeichnet sich der Look durch gerade, waagerechte Linien aus.

Mit violettem oder grauem Lidschatten wird das untere Lid betont, sodass es etwas eingefallen aussieht. Auch die obere Lidfalte tritt mit dunklen Tönen optisch weiter nach innen. Dazu kommt viel Mascara und – essentiell – stets halb geschlossene Augen für den sexy Look. Müde eben. Und ziemlich chic.

Das brauchst du für den Look:

Grau, Schlamm und Augenschatten-Violett: Lidschattenpalette von Kiko, Fr. 17.– bei Zalando. 

Grau, Schlamm und Augenschatten-Violett: Lidschattenpalette von Kiko, Fr. 17.– bei Zalando

Zalando
Super für messerscharfe Wings: Pro Brush - Angled Brush von Nyx, Fr. 12.95 bei perfecthair.ch 

Super für messerscharfe Wings: Pro Brush - Angled Brush von Nyx, Fr. 12.95 bei perfecthair.ch 

perfecthair.ch
Sorgt dafür, dass selbst einfache Looks nach viel Arbeit aussehen: Half Lashes von Eyelure, Fr. 9.90 bei haar-shop.ch 

Sorgt dafür, dass selbst einfache Looks nach viel Arbeit aussehen: Half Lashes von Eyelure, Fr. 9.90 bei haar-shop.ch 

haar-shop.ch

Was sagst du zum ungewöhnlichen Look? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Deine Meinung

45 Kommentare