Augenbrauen wie Doja Cat: Augenbrauen sind dank Brow Liner jetzt Kunstobjekte

Grüne Zweig-Brauen und weisse Blümchen – Doja Cat bringt den Brow Liner Trend auf Social Media gross raus. 
 

Grüne Zweig-Brauen und weisse Blümchen – Doja Cat bringt den Brow Liner Trend auf Social Media gross raus. 

Instagram/Dojacat
Publiziert

Doja Cat als VorbildAugenbrauen sind jetzt Kunstobjekte

Sängerin Doja Cat hat sich kürzlich die Augenbrauen abrasiert und malt an deren Stelle jetzt kunstvolle Designs. Damit inspiriert sie offensichtlich: Jede Menge Creators ziehen nach.

von
Malin Mueller

Schon vor einigen Tagen geht ein Tiktok-Live der Sängerin Doja Cat in Echtzeit viral: Die Sängerin zeigt sich darin, wie sie ihre Augenbrauen abrasiert und sie später mit einem kunstvollen Gemälde aus Eyeliner ersetzt.

In welchem Fall würdest du dir deine Augenbrauen abrasieren?

Seitdem ist der Superstar regelmässig mit neuen Kreationen auf ihrem Instagram-Kanal zu sehen – und inspiriert damit auf Social Media.

Schmal und bunt statt breit und buschig

Denn siehe da: Kurz nach dem Kahlschlag von Doja finden sich auf Tiktok jede Menge Creators, die der Sängerin nacheifern. Unter dem Hashtag #eyebrowliner kopieren sie ihre Looks oder laden eigene Kreationen hoch.

Von Herzen über Blumen bis hin zu Fantasieformen ist alles dabei – Hauptsache, die Brauen wirken kunstvoll und schmal. Der Trend zu schmaleren Brauen ist spätestens jetzt nicht mehr zu übersehen.

So klappt der Look ohne Rasierer

Ein grosses Plus für alle, die für den Trend nicht gleich ihre mühsam nachgezüchteten Brauen-Härchen riskieren wollen: Einige Tiktokerinnen und Tiktoker zeigen, wie der Look mit wenigen Utensilien täuschend echt nachgeahmt werden kann.

Dafür werden zunächst die Brauenhärchen mit einem Klebstift (starkes Brauengel funktioniert ebenfalls) so flach wie möglich auf die Haut gelegt und nach oben gekämmt. Anschliessend kommt ein Concealer zum Einsatz, um die Härchen aufzuhellen. Ein Produkt mit hoher Deckkraft, das tupfend aufgetragen wird, funktioniert besonders gut. Im letzten Schritt werden Gesicht und Brauenbereich mit einer dünnen Schicht Make-up farblich angeglichen.

Damit ist deine Leinwand fertig und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Würdest du den verrückten Beauty-Trend ausprobieren? Diskutiere in den Kommentaren mit!

Deine Meinung

21 Kommentare