Vermisst: Aus den Ferien nie zurückgekehrt
Aktualisiert

VermisstAus den Ferien nie zurückgekehrt

In Zürich wird seit dem 11. August eine 50-jährige Frau vermisst. Sie hatte an jenem Abend ihren Arbeitsort verlassen, um ihre Ferien anzutreten. Bisher ist unklar, wo die Vermisste ihren Urlaub verbrachte.

von
kle
Seit dem 11. August fehlt von der 50-jährigen Aleksija Miloradovic jede Spur. (Bild: Kapo Zürich)

Seit dem 11. August fehlt von der 50-jährigen Aleksija Miloradovic jede Spur. (Bild: Kapo Zürich)

Seit dem 11. August fehlt von der 50-jährigen Aleksija Miloradovic jede Spur. Nun hat die Kantonspolizei Zürich eine Vermisstenmeldung auf ihrer Homepage veröffentlicht.

Miloradovic verliess ihren Arbeitsort in Zürich, um ihre Ferien zu beziehen. Nach vier Wochen hätte sie am 10. September wieder am Arbeitsplatz erscheinen sollen. Dies war nicht der Fall. Bisher ist unklar, wo sich die Vermisste während ihrer Ferien aufhielt.

Die Vermisste ist zirka 165 – 170 cm gross, von schlanker Statur und hat blonde schulterlange glatte Haare.

Personen, die Angaben über den Aufenthalt der vermissten Aleksija Miloradovic machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 / 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung