Aktualisiert

Calvin HarrisAus der Fischfabrik in die fette Luxusvilla

Früher jobbte Calvin Harris als Hilfsarbeiter in einer Fischfabrik. Heute ist er der bestbezahlte DJ der Welt und besitzt eine Villensammlung.

von
lme
1 / 19
Der schottische DJ Calvin Harris hat allen Grund, sich so tiefenentspannt den Wind ins offene Hemd wehen zu lassen. Laut «Forbes» ist er mit 48 Millionen Franken Jahreseinkommen zum sechsten Mal der bestbezahlte DJ der Welt. Sein Geld investiert Harris am liebsten in Immobilien. Eine davon will er nun loswerden.

Der schottische DJ Calvin Harris hat allen Grund, sich so tiefenentspannt den Wind ins offene Hemd wehen zu lassen. Laut «Forbes» ist er mit 48 Millionen Franken Jahreseinkommen zum sechsten Mal der bestbezahlte DJ der Welt. Sein Geld investiert Harris am liebsten in Immobilien. Eine davon will er nun loswerden.

Paul Stuart
Von dieser Villa in den Hollywood Hills sprechen wir. Auffällig sind die riesigen Fensterfronten, die wohl für ein ziemlich luftiges Wohngefühl sorgen. Unterstrichen wird dieser Eindruck von 557 Quadratmetern Wohnfläche.

Von dieser Villa in den Hollywood Hills sprechen wir. Auffällig sind die riesigen Fensterfronten, die wohl für ein ziemlich luftiges Wohngefühl sorgen. Unterstrichen wird dieser Eindruck von 557 Quadratmetern Wohnfläche.

Hilton & Hyland
Lauschige Terrassen zum Chillen finden sich auf jeder Seite des Hauses.

Lauschige Terrassen zum Chillen finden sich auf jeder Seite des Hauses.

Hilton & Hyland

Als Calvin Harris als 21-Jähriger in seiner schottischen Heimat erst in einer Fischfabrik jobbte und später im Supermarkt an der Kasse sass, hätte er sich wohl kaum träumen lassen, dass er vierzehn Jahre später ein ganzes Portfolio mit verschiedenen Villen an bester Lage in Los Angeles besitzen würde.

Doch Harris' erste Singlelauskopplung «Acceptable in the 80's» im Jahr 2007 legte den Grundstein für seine unglaublich Karriere und brachte das nötige Kleingeld für seine Häusersammlung. Heute ist Calvin Harris mit fast 50 Millionen Franken Jahreseinkommen und einem Vermögen von 220 Millionen der reichste DJ der Welt, nur in Los Angeles besitzt der 35-Jährige mehrere Luxusvillen. Eine davon steht nun auf der Homepage des Edelmaklers Hilton & Mayland zum Verkauf.

Miete: 25'000 Franken im Monat, Kaufpreis: 5,75 Millionen Franken

Das 557 Quadratmeter grosse Haus, welches der Musiker loswerden möchte, liegt idyllisch oberhalb des Hollywood Reservoir in den begehrten Hollywood Hills. Der geneigte Interessent hat die Wahl: Entweder kann man sich als Mieter einnisten (Kostenpunkt: 25'000 Franken monatlich) oder man kauft sich das Anwesen für 5,75 Millionen Franken. Für das Geld bekommt man ein veritables Musikerdomizil. Vor Calvin Harris hausten hier Musikproduzent Thom Rothrock (er produzierte für Beck oder James Blunt) und der griechisch-schwedische DJ Steve Angelo.

Eine Grossfamilie oder ein Mensch mit gehobenen (Platz-)ansprüchen könnte im Haus von Calvin Harris glücklich werden. Auf vier Schlafzimmer kommen sechs Badezimmer, riesige Fensterfronten bieten einen freien Blick auf Los Angeles, und mehrere Sonnenterrasse laden zum Chillen ein. Natürlich verfügt die Villa über einen kleinen Pool, und wie es sich für eine echte Musikerresidenz gehört, ist im Keller ein kleines Musikstudio eingerichtet.

Beim Klicken durch die Bildstrecke erhaschen Sie einen Blick in das Zuhause von Calvin Harris.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.