Aus für Indie-Rocker: Chewy lösen sich auf
Aktualisiert

Aus für Indie-Rocker: Chewy lösen sich auf

Herber Verlust für die Schweizer Rockszene: Das Westschweizer Indie-Juwel Chewy hat ausgespielt. Nach sieben Jahren, einer EP und zwei Langspielplatten mit dem US-Kult-Produzenten John Agnello sowie diversen Touren bis nach Japan gehen die Mitglieder nun getrennte Wege. Sänger Greg Wicky widmet sich seiner Solo-Karriere, während Gitarrist Mat und Drummer Seb an einem neuem Projekt tüfteln.

Doch erst begeben sich die Lausanner ein letztes Mal auf Tournee, um sich mit Knallern wie «Black Belt» anständig von ihren Fans zu verabschieden.

Konzerttermine findet man im Internet.

Deine Meinung