Aus für Krippen ÄnteNäscht
Aktualisiert

Aus für Krippen ÄnteNäscht

Die beiden Kinderkrippen ÄnteNäscht in Dällikon und Buchs müssen bis spätestens Ende Monat schliessen. Dies wurde an der GV entschieden, teilte Vorstandsmitglied Tanja Vollenwyder mit. Grund für das Aus: fehlendes Geld. Der frühere Präsident und Kassier des Vereins hatte ein Loch von rund 400 000 Franken in der Kasse hinterlassen. Die Bezirksanwaltschaft Dielsdorf ermittelt gegen ihn.

Deine Meinung