Ausbau des Felsenau-Viadukts verzögert sich
Aktualisiert

Ausbau des Felsenau-Viadukts verzögert sich

Der Kanton kann die Berner Autobahntangente Nord nicht wie ursprünglich geplant bis ins Jahr 2007 ausbauen.

Insbesondere die Verbreiterung des Felsenau-Viadukts um zwei Meter pro Seite benötige mehr Zeit, teilte der Kanton gestern mit.

Jetzt lässt er in einem ersten Schritt die dringendsten Sanierungsarbeiten am 30-jährigen Autobahnteilstück ausführen. Ab 2008 soll dann die Gesamterneuerung angepackt werden.

Die Kosten belaufen sich auf rund 200 Millionen Franken. Davon trägt der Kanton Bern etwa 15 Prozent, den Rest zahlt der Bund.

Deine Meinung