Ausgeschaffter Dealer verhaftet
Aktualisiert

Ausgeschaffter Dealer verhaftet

Die Zuger Polizei hat am vergangenen Dienstag einen 18-jährigen Albaner verhaftet, der 185 Gramm Heroin im Wert von mehreren tausend Franken im Rucksack hatte.

Der Mann hätte gar nicht in der Schweiz sein dürfen, weil er bereits letztes Jahr im Kanton Zürich wegen Drogenhandels verurteilt und ausgeschafft worden war. Wie die Zuger Polizei gestern mitteilte, befindet sich der Mann zurzeit in Untersuchungshaft.

Deine Meinung