Starticket: Ausnahme-Blues-Musiker am Jazzfestival Bern
Aktualisiert

StarticketAusnahme-Blues-Musiker am Jazzfestival Bern

Cedric Burnside gilt bereits seit seinen späten Teens als einer der besten Blues-Drummer der Welt. Ende März spielt er am Jazzfestival Bern.

von
VW

Cedric Burnside ist der geborene Blueser – im wahrsten Sinne des Wortes. Sein Vater ist der Schlagzeuger Calvin Jackson, sein Grossvater die Blues-Legende R.L. Burnside. In dessen Band begann Cedric auch als Drummer zu touren – mit 13 Jahren – und ersetzte schliesslich seinen Vater komplett. Er lernte, Gitarre zu beherrschen und begann, mit befreundeten Musikern zusammen zu spielen. In seinen späten Teens galt Cedric bereits als einer der besten Blues-Drummer der Welt. Er spielte und/oder machte Aufnahmen mit den North Mississippi Allstars, Widespread Panic, Jimmy Buffett, Bobby Rush, der Jon Spencer Blues Explosion und vielen anderen. Im Film «Black Snake Moan» war Cedric als Drummer neben Samuel L. Jackson auch auf der Kinoleinwand zu sehen.

Aber vor allem seine eigenen Platten, die er gemeinsam mit verschiedenen Künstlern realisiert hat, sind famos und haben ihm bereits zwei Grammy-Nominierungen eingebracht. Auch sein jüngstes Album «Benton County Relic» wurde als Best Traditional Blues Album vorgeschlagen. Darauf transformiert Burnside die alte Blues-Formel, erweitert um den rhythmisch unkonventionelleren Hill County Blues, und bringt damit den dreckigsten, elektrisch aufgeladenen und echtesten Blues, den man heutzutage bekommen kann. Das Album fokussiert sich auf Cedrics elektrisches und akustisches Gitarrenspiel – er bleibt dieses Mal ganz vom Schlagzeug weg – und ist ein wahres, modernes Hill County Gitarren-Manifesto. Die darauf erzählten Geschichten sind, wie bei allen grossen Blues-Alben, ironiefrei und ehrlich. Nichts an Cedrics Musik ist alt, verstaubt oder nostalgisch, sondern wild, roh, drängend und modern. Cedric Burnside hat im Lauf der Jahre nichts Geringeres geschafft, als den Blues für eine neue Generation zu aktualisieren und ihm eine neue Dringlichkeit gegeben.

Ende März spielt Cedric Burnside am 45. Internationalen Jazzfestival Bern. Tickets für alle Konzerte gibt es bei Starticket.

Deine Meinung