Fussball: Ausschreitungen beim «Old Firm»
Aktualisiert

FussballAusschreitungen beim «Old Firm»

Das Derby zwischen Celtic Glasgow und den Glasgow Rangers ist von schweren Ausschreitungen auf und neben dem Platz überschattet worden.

Schon im Vorfeld des Achtelfinal-Wiederholungsspiels im FA-Cup, das Celtic 1:0 gewann, nahm die Polizei 34 Personen in Gewahrsam. Die vergiftete Atmosphäre übertrug sich auf das Spiel der beiden Erzrivalen: 13 Gelbe und 3 Rote Karten drängten das Ergebnis in den Hintergrund. Für den traurigen Höhepunkt sorgten Celtic-Trainer Neil Lennon und der Assistenzcoach der Rangers, Ally McCoist, die sich nach dem Abpfiff eine handfeste Auseinandersetzung lieferten. (si)

Deine Meinung